Dr. Carl Naugthon

Psychologe, Schauspieler

„Neugierige Menschen sehen Veränderungen nicht als Bedrohung, sondern als Chance.“

Biografie von Dr. Carl Naugthon

Vielleicht kommt Ihnen Dr. Carl Naughton bekannt vor – schließlich ist der ausgebildete Schauspieler seit 20 Jahren auf der Bühne zu erleben. Aber auch in seiner Arbeit als promovierter Linguist und pädagogischer Psychologe kann er bereits auf über siebzehn Jahre Berufserfahrung zurück blicken. „Sprache, Denken und Neugier“ lauten seine Forschungsbereiche, mit denen er sich mittlerweile auch einen Namen als Autor und Redner gemacht hat.

Nach einer Schauspielerausbildung in London und Los Angeles arbeitete Carl Naughton zunächst als Schauspieler für Theater und TV. Ein anschließendes Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster schloss er im Jahr 2000 mit einem Magister Artium (M.A.) in Germanistik, Romanistik und Theaterpädagogik ab. Im Jahr 2005 folgte die Promotion an der Universität zu Köln in den Fächern Linguistik, pädagogische Psychologie und Romanistik.

Zwei Jahre später erlangte er den Titel Master of Hypnosis des American Board of Hypnotherapy sowie Master Practitioner of NLP & Time Line Therapy der TLT Association. Im Jahr 2010 bündelte er seine Aktivitäten im Beratungs- und Produktionsbereich in einem eigenen Unternehmen, der Braincheck GmbH.

Schon während seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Universität setzte sich Carl Naughton intensiv mit der Frage auseinander, wie man „Wissen wirksam weitergeben“ kann. Zusammen mit Prof. Dr. Hermann Rüppell, an dessen Lehrstuhl er arbeitete, entwickelte Naughton unter anderem eine Methode, das Arbeitsgedächtnis im Gehirn zu trainieren. Wie man das „Kribbeln im Kopf“ auslöst und frische Potenziale entfaltet, hat Naughton mittlerweile in unzähligen Vorträgen in Europa und den USA einem stets begeisterten Publikum nahe gelegt.

In seinem aktuellen Buch „Neugier“ widmet sich Carl Naugton der Tugend Nr. 1 in der Psychologie und zeigt, wie man sich und anderen Lust auf Neues und Veränderungen macht. Ein Thema, das nicht nur Spaß macht, sondern auch Unternehmen hilft, im Zeitalter der Transformation zu bestehen.

Dr. Carl Naughton steht für unterhaltsam aufbereitete Wissenschaft – schließlich folgt seine Arbeit einem Zitat des Freiherrn von Knigge: „Man sollte nie vergessen, dass die Menschheit lieber unterhalten als unterrichtet werden will.“

Themen von Dr. Carl Naugthon

Auszug:

  • Einfall statt Reinfall – Kreative Köpfe, was sie killt und wie man sie kitzelt
  • NEUGIER.MACHT.ERFOLG – sich & anderen Lust auf Neues und Veränderung machen
  • SWITCH – wie Welt und Wandel in unseren Kopf kommen
  • Beautiful Minds. Klar Denken. Klug Handeln. Ohne in die üblichen Denkfallen zu tappen
  • The Branded Brain – wie kommt eine Marke ins Hirn und was macht sie dort?
  • „Ach so! Über alte Wörter, neue Ideen und das Geheimnis des Verstehens“

Die Sprachen

Bilder und Videos von Dr. Carl Naugthon

Referenzen/Reden

Referenzen:

BMW * DRV * AOK * Bayer AG * Covestro * Gothaer * Axa * Deutsche Bank * Sparkasse * Unity Media * Telekom * Hengst SE * Südpack * BVMW * Pentax Medical * GE Heathcare * SVIT * Boehringer Ingelheim * u.v.m.

Artikel:

Interview WirtschaftsWoche: „Wissensdurst kann zum Karrierefaktor werden“, 6.03.2016

Publikationen: