Prof. Dr. Philipp Hübl

Philosoph, Autor

„BEWUSSTSEIN IST EINE ENTSCHEIDUNG.“

Biografie von Prof. Dr. Philipp Hübl

Philipp Hübl ist Juniorprofessor für Theoretische Philosophie an der Universität Stuttgart. Er forscht in der Philosophie des Geistes, Handlungstheorie, Sprachphilosophie, Metaphysik und Wissenschaftstheorie.

Hübl studierte nach dem Abitur Philosophie und Sprachwissenschaft in Berlin, Berkeley, New York und Oxford. Er war Fulbright-Scholar und Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und lehrt an der RWTH Aachen sowie der Humbold-Universität Berlin.

Einem breiten Publikum wurde er 2012 bekannt, als er mit seinem Buch „Folge dem weißen Kaninchen… in die Welt der Philosophie“ monatelang die „Spiegel“-Bestsellerliste anführte. Intelligent und unterhaltsam führt er mit dem Buch in die moderne Philosophie ein und gibt verblüffend klare Antworten auf die großen Fragen des Lebens.

Der Stuttgarter Professor ist von Antwerpen bis Zürich ein international gefragter Vortragsredner. Seine Beiträge zu gesellschaftlichen und politischen Themen erscheinen in Zeitungen wie z.B. DIE ZEIT, FAZ, taz, Spiegel, El País oder der Irish Times. Auch in der Wirtschaft hat er sich als renommierter Gesprächspartner etabliert. Aus dem Blickwinkel der Philosophie hinterfragt er gewohnte Ansichten und zeigt mit seinen Impulsen neue Perspektiven auf.

Themen von Prof. Dr. Philipp Hübl

Beispielhafte Vortragsthemen:

  • Mögen hätt’ ich schon wollen, aber dürfen hab’ ich mich nicht getraut. Über das Rätsel der Motivation
  • Die Utopie der Zukunftsforschung
  • Schneller Spaß oder dauerhafter Nutzen? Über die Freuden des langfristigen Denkens
  • Das Risiko der freien Entscheidung

Die Sprachen

Bilder und Videos von Prof. Dr. Philipp Hübl

Referenzen/Reden

Ausgewählte Interviews und Diskussionen

Ausgewählte Vorträge

  • „Empathie oder Gedankenlesen? Über die philosophischen Grundlagen unserer sozialen Intelligenz“, Symposium Turm der Sinne, 2014
  • „Auf Umwegen zur Wahrheit. Bildung und Wissen aus philosophischer Sicht“, Industrie- und Handelskammer Heilbronn, 2013
  • „Die Lust am unvernünftigen Handeln. Willensschwäche aus philosophischer Sicht“,  RehaKongress Stuttgart, 2013

Ausgewählte Beiträge in Print und TV

Bücher:

  • „Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten“, Rowohlt, 2015
  • „Folge dem weißen Kaninchen… in die Welt der Philosophie“, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2012